Der BMW 535i und der BMW M535i - in Bildern

Hier ist ein ziemlich serienmässiger BMW 535i zu sehen. Ungewöhnlich ist hier, das bei dem Topmodell (zumindestens bei Einführung 1984) ausgerechnet der rechte Außenspiegel nicht mitbestellt wurde.

 
 
 

Der BMW E28 bekam 1984 den großen 3.5l Motor aus dem BMW 7er und 6er und war damit das neue Topmodell der Reihe. Hier ist das Modell mit seltenen Leichtmetallfelgen zu sehen.

 

Dieser BMW 535i ist in einem unaufälligem Blau lackiert. Da fallen die leichte Tieferlegung und die etwas größeren Felgen kaum auf.

 
 

Dieses Fahrzeug lief 1985 als BMW 535i Kat vom Band. 2008 wurde dann ein Umbau zum Service-Mobil vorgenommen.

 

Der BMW M535i war im Gegenzug zum unaufälligen BMW 535i und selbst im Vergleich zum M5 der am meisten auf Krawall gebürstete E28. Das Spoilerpaket sagte schon aus großer Entfernung: Achtung, ich bin schnell! Besonders wenn das Fahrzeug in einer Signalfarbe, wie das Rot hier, lackiert ist.

Optisch ist dieser M535i ziemlich serienmässig, der Motor ist es allerdings nicht mehr. Hier wurde der originale 3.5l Motor gegen einen Motor aus dem BMW M5 aus der Nachfolgerbaureihe, dem BMW E34, getauscht.

 
 
 

Für manche hat selbst ein schon sehr sportlich aussehender BMW M535i noch Verbesserungspotential. So wurde dieser M535i erheblich tiefergelegt und mit einer sehr üppigen Felgen/Reifen-Kombination ausgestattet.

 
 
 

© 2017-2019 - ⊖ Kai Gruszczynski - Impressum - Datenschutz