Der BMW 525e - in Bildern

Das Shadowline-Sondermodell kam zum Ende der Modellreihe auf den Markt, um die sinkenden Verkäufe vor dem Modellwechsel ein wenig anzukurbeln. Dieses Fahrzeug ist außerdem mit originalen Leichtmetallfelgen ausgestattet.

 
 
 

1984 gab es ein Facelift, das von außen kaum zu erkennen ist. Die Front bekam einen kleinen Spoiler am unteren Ende, der die Aerodynamik verbessern soll. Die 1980er waren geprägt durch steigende Benzinpreise, da war Spritsparen ein großes Thema.

Der BMW 525e war eins der ersten E28-Modelle, dass es gegen Aufpreis auch mit geregeltem 3-Wege-Katalysator gab. Das hier abgebildete Fahrzeug zeigt sich in einem leicht verbrauchten Zustand, manche würden vielleicht auch von Patina sprechen.

 

Dieses Fahrzeug beeindruckt mit einem sehr schönen Erhaltungszustand oder es wurde bereits restauriert. Es zeichnet sich durch originale Leichtmetallfelgen aus. Bemerkenswert hier: die Spritzlappen und die eher seltene, leuchtend rote Farbe.

© 2017-2019 - ⊖ Kai Gruszczynski - Impressum - Datenschutz